Photovoltaik im Eigenheim

Umwelt retten und Energiekosten sparen?
Umwelt retten und Energiekosten sparen?

Die stetig steigenden Energiepreise und der Abbau bürokratischer Hürden machen den Einsatz von Photovoltaik für Privathaushalte zunehmend attraktiv. Allerdings ist der Photovoltaik-Markt durch viele Werbeversprechungen und die steigende Komplexität kaum zu durchschauen. Der Vortrag soll Licht ins Dunkle bringen und beantwortet alle offenen Fragen, beispielsweise:

  • Wie kann Autarkie und Kostenersparnis maximiert werden?
  • Rechnet sich Photovoltaik mit oder ohne Stromspeicher noch?
  • Welchen Mehrwert bringt die Bündelaktion?

Unser Referent Maximilian Goëss ist Umweltingenieur und seit 2 Jahren für power2nature tätig. Er trägt die Verantwortung für das Beratungsteam Photovoltaik im privaten sowie Freiflächensektor und war bereits für die Planung und Umsetzung von mehr als 14 MWp PV-Leistung zuständig. Zuvor war Herr Goëss als Projektentwickler für einen bayrischen Umweltfond tätig, mit Fokus auf Freiflächenphotovoltaikanlagen.